Einzigartiger Geschmack mit Whisky von Chivas Regal

Theke

Der Chivas Regal ist ein ganz besonderer Whisky. Er stammt aus Schottland und ist einer der beliebten Blendes Scotch Sorten. Er ist vor allem aus Single-Malt Sorten hergestellt. Sprich er stammt aus einer einzigen Brennerei und zur Produktion des Tropfens wird ausschließlich gemälzte Gerste benutzt. Dieser Whisky wird aus diverse verschiedenen Whisky-Grundsorten hergestellt. Ca. 40 Prozent dieser Sorten sind Single Malts. Doch er wird auch in anderen Brennereien produziert, denn er ist ja keiner der Single Malt Whiskys. Er wird lediglich anteilig aus diesen hergestellt. So produzieren auch andere bekannte Brennereien (Zum Beispiel Aberlour, Glen Grant, Ben Riach) das Getränk. Der Geschmack des Chivas Regal wird insbesondere durch dessen Region bestimmt. Die meisten der genannten Brennereien sind in der Speyside zu finden, welche sich durch einen Honiggeschmack ebenso wie fruchtige Elemente kennzeichnen lässt. Ein Tropfen der nach Entspannung schreit, und sich somit optimal für einen Urlaubsaufenthalt eignet.

Zwölf Jahre gereift: Chivas Regal

Ein Markenzeichen des Hauses Chivas ist deren zwölfjähriger Whisky. Bei diesem schmeckt man deren 12 Jahre Reifung sehr gut heraus, denn er verfügt über die tollen Geschmäcker der Speyside Region. So ist es klar, dass der Whisky sehr weich schmeckt. Vor allem hat er einen dunkleren Ton, was vor allem durch den Bernstein zustande kommt. Wie bereits genannt zeichnen sich die Tropfen aus dieser Regien durch einen Honiggeschmack aus. So ist dies auch beim Chivas Regal zwölf der Fall. Die Kräutergeschmäcker sorgen für einen unverwechselbaren Geschmack, ein Drink der in keinem edlen Haushalt fehlen sollte. Diesen sollte man sich in Ruhe auf der Zunge zergehen lassen. Dass der Whisky über Jahre im Holzfass gereift ist, kann man hierbei wirklich herausschmecken. Neben dem Honiggeschmack zeichnen sich vor allem auch Vanille, Apfel oder Karamell aus. Aber lassen Sie sich nicht zu sehr vom Alkohol hinreißen und decken Sie stets an das Motto: Don’t drink and drive.

Der Geschmack der älteren Chivas Regal

Noch länger gereift als der zwölfjährige Whisky ist der 18- bzw. 25-Jahre alte Tropfen. Nun mag man sich womöglich fragen, weshalb es dabei Unterschiede gibt. Der Grund liegt in der Reifezeit und der Zusammensetzung. Wenn ein Tropfen länger in einem Fass reift bekommt er nochmals einen ganz anderen Geschmack. Da können 6 respektive 13 Jahre schon einen gewaltigen Unterschied machen. Über den 12-Jährigen Chivas Regal wird allgemein gesagt, dass er über 80 unterschiedliche Geschmäcker vereinen würde. Doch so viele Nuancen kann man nur schwer alle herausschmecken. Will man sich mal etwas ganz Außergewöhnliches gönnen, so besteht die Möglichkeit den ältesten der Chivas Regal bei dasgibtesnureinmal.de zu kaufen, nämlich den 25 Jahre alten Whisky. Er ist der Luxustropfen der Marke, für jede Party. Dieser macht sich bei ihnen zuhause sehr gut im Regal. Jeder Whisky Liebhaber, der ein schickes Whisky-Regal einen Teil seiner Einrichtung nennen darf kan sich mit dem Tropfen wirklich glücklich schätzen. Mit seinen komplexen Aromen aus Fruchtigkeit, Cremigkeit und außergewöhnlichen schockoladigen Nuancen verbindet er ein einmaliges Erlebnis. Damals hieß es noch Whiskey on the rocks und Zigarre, heute ist es eine E-Zigarette.

Die unterschiedlichen Champagner Marken

Champagner Marlen

Champagner Marlen

Champagner Dom Pérignon

Zurückgeführt wird Dom Pérignon, einer dieser bekanntesten Champagner Marken, auf Dom Pérignon, einen gleichnamigen Benediktinermönch, der im französischen Hautvillers von 1638 bis 1715 lebte. Gemäß der Überlieferung erfand dieser Mönch das Prinzip der entsprechenden Flaschengärung, sodass man diesen für den Erfinder das Champagners hält. Der Champagner Dom Pérignon ist das Flaggschiff in dem Warenangebot der Firma Moët & Chandon. Eine Flasche dieses Champagners ist schwerlich unter 100 Euro verfügbar. An Hochwertigkeit und Exklusivität ist dieser Dom Pérignon Champagner fast nicht zu übertreffen. Daher kann dieser durchwegs als einer dieser besten Champagner Marken betitelt werden.

Champagner Pommery

Unter den begehrtesten Champagner Marken ist genauso der Champagner Pommery zu finden. Die Historie dieses Champagners geht bis 1846 zurück. Diese Marke hatte seit dem Jahr 1979 verschiedene Firmeneigentümer wie den Luxusgüterkonzern LVMH beziehungsweise den Lebensmittelkonzern BSN. Ab 2002 ist der Champagner Pommery Teil der Vranken Monopole Gruppe. Cuvée Louise, Wintertime, Falltime, Brut Vintage, Brut Rosé, Brut Royal und weitere Champagner Marken gehören zu dem Warenangebot von dem Champagner Pommery.

Champagner Moët & Chandon

Zu den erfolgreichsten und bedeutensten Champagner Marken zählt Moët & Chandon, die im Jahr 1743 im französischen Épernay von Claude Moët gegründet wurde. Die Firma Moët & Chandon ist ein weltweiter Champagner-Marktführer. Sie ist Bestandteil des LVMH-Konzerns, der im Schnitt mindestens 60 Millionen Flaschen verkauft. Bereits das offenbart, dass dieses Unternehmen eine ungeheure Auswahl an Schwaumweinen offeriert. Das Weinanbaugebiet der Firma Moët & Chandon hat in mindestens 200 Gemeinden eine Fläche von mehr als 1.000 Hektar.

Nicolas Feuillatte

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen beliebten und führenden Champagner Marken, die auf  keinen Fall selten eine Historie über mehrere Jahrhunderte aufweisen, hat Nicolas Feuillatte keineswegs solch eine enorme Tradition zu bieten. Letztendlich ist der edle Tropfen von Nicolas Feuillatte, der unter dem Champagne Nicolas Feuillatte erhältlich ist, erst ab dem Jahre 1976 im Fachmarkt zu kaufen. Diese Marke hat Feuillatte jedoch 1986 an das Centre Vinicole de la Champagne, die Champagner-Genossenschaft, veräußert. Trotz der kurzen Historie hat dieser Champagner binnen weniger Jahrzehnte einen begehrten Aufstieg zu einer begehrten Champagner Marke mit Erfolg gemeistert. Hierbei besticht Nicolas Feuillatte mit einer großen Auswahl, die allein schon durch die Produktionsmenge von etwa neun Millionen Flaschen im Jahr untermauert wird.

Eine enorme Auswahl an Champagner Marken

Falls man den edlen Tropfen der verschiedenen Champagner Marken kaufen will, dann ist die Entscheidung nicht einfach, den vermeintlich passenden beziehungsweise besten Champagner zu finden. Denn über 10.000 Champagner Marken werden von etwa 260 Champagner-Häusern produziert. Nachfolgend gibt es einen kleinen Überblick über die begehrtesten wie auch berühmtesten Markenhersteller.

Unser Tipp: Champagner online kaufen bei dasgibtesnureinmal.de (hier kann man teilweise richtig Geld sparen) und dazu hier das passende Dampf Aroma finden. Champagner eignet sich auch immer hervorragend als Geschenk (bspw. Geburtstag, Hochzeit, usw)! Um das Ganze perfekt abzurunden, die Krönung um den Champagner richtig zu genießen, wäre es dann ihn am Pool zu trinken, oder vielleicht bei einem Candle Light Dinner? Entscheiden Sie selbst!