Selbstständig im Haus trotz Rollstuhl

Plattformlift Rollstuhl

Auch mit Rollstuhl will man selbständig sein im Haus. Der Treppenlift für den Rollstuhl ist hierbei die perfekte Lösung. Im Mehrgenerationenhaus ist der Plattformlift für den Rollstuhl eine Investition, die sich lohnt.

Wohnen im Mehrgenerationenhaus

Gerade wenn Menschen im Mehrgenerationenhaus leben, ist der Treppenlift für den Rollstuhl eine gute Anschaffung. Schon beim Hausbau kann der Plattformlift für den Rollstuhl eingeplant werden. Denn ein Lift ist immer Vertrauenssache. Auch die jüngere Generation ist so abgesichert und kann problemlos von einem Stockwerk ins andere gelangen. Der Vergleich beim Kauf lohnt sich, den die Kosten und die Qualität ist unterschiedlich. Auf den Vergleichsseiten kann der Kunde sich umsehen, welche Anbieter Testsieger sind. Dann wird ein individuelles, unverbindliches und günstiges Angebot erstellt. Gerade die Vielfalt ist die Stärke eines guten Lift-Anbieters. Je nach Situation wird der richtige Lift ausgewählt.

Renommierte Hersteller

Renommierte Hersteller sind auch in der regionalen Nähe verfügbar und bieten preiswerte Lifte an mit dem perfekten Kundendienst. Plattformlift Rollstuhl Wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass auch die Wartungszyklen schon möglichst ausgemacht werden in einem separaten Vertrag. Nur durch eine regelmäßige, zyklische Wartung ist die Sicherheit bei der Nutzung eines Liftes gegeben. Der Anwender kann so alle Barrieren überwinden und in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Auch bei öffentlichen Gebäuden und Stätten werden diese Lifte eingebaut. Somit gibt es mehr Lebensqualität für die Betroffenen. Ob der Treppenlift innen oder außen, der Plattformlift oder ein Sitzlift, die Entscheidung wird beim Kauf genau mit dem Profi-Unternehmen besprochen.

Persönliches Angebot

Der Verkäufer erstellt dann, nach der Begehung vor Ort, ein persönliches Angebot für den Kunden. Es haben sich vor allem bei kleineren Wohnungen die Sitzlifte bewährt. Aber auch der Plattformlift ist in einem Haus die Lösung, wenn der Rollstuhlfahrer ins andere Stockwerk gelangen möchte. Die Top-Beratung ist hierbei unentbehrlich. Es wird eine bedarfsgerechte Lösung gefunden und vor Ort konzipiert. Beim Neubau kann auch noch die Treppe selbst an den Lift angepasst werden. Im Kaufpreis enthalten ist auch die fachmännische Montage des Liftes. Wer einen Anbieter mit langjähriger Erfahrung wählt, ist auf der sicheren Seite.

Top-Referenzen sind hier dann im Internet oder auf der Webseite zu finden und vermitteln Sicherheit. Die Frage, ob die Laufschienen an der Wand angebracht werden oder an einer anderen Stelle, die Größe des Plattformliftes, die Beschaffenheit des Sitzes beim Sitzlift und mehr werden vor Ort genau besprochen. Dann erstellt der Anbieter einen Kostenvoranschlag. Auch der Plattformlift außen, wetterfest und beständig, ist eine Möglichkeit. Gerade wenn im Haus weniger Platz ist, bietet sich der Treppenlift oder Plattformlift außen an. Die Details werden mit dem Support oder dem Fachberater vor Ort besprochen. Der Einbau des Liftes, egal ob Treppenlift, Sitzlift oder Plattformlift, erfolgt mit höchster Genauigkeit. Selbstverständlich sind alle Lifte TÜV-geprüft und CE-zertifiziert.

Architektur der Zukunft: Barrierefreiheit

Außenlifte für Ihre Treppe